Frauen

Frauenwettbewerbe

Seit 2012 starten Sportlerinnen in Bremen im Omnium, im vergangenen Jahr kam mit dem Zweier-Mannschaftsfahren eine weitere Disziplin dazu. Der Frauenwettbewerb findet traditionell am Samstag und Sonntag statt.

Das Fahrerinnenfeld im Omnium für die SIXDAYS 2019 sah wie folgt aus:

Startnummer 1

 Kirsten Wild (NL)

Startnummer 2

 Amber Van Der Hulst (NL)

Startnummer 3

 Ellen McDermott (IRE)

Startnummer 4

 Alice Sharpe (IRE)

Startnummer 5

 Amalie Winther Olsen (DEN)

Startnummer 6

 Tusnelda Svanholmer (DEN)

Startnummer 7

 Lucie Hochmann (CZE)

Startnummer 8

 Petra Sevcikova (CZE)

Startnummer 9

 Lin Teutenberg (GER)

Startnummer 10

 Franziska Brausse (GER)

Startnummer 11

 Michelle Andres (CH)

Startnummer 12

 Lena Mettraux (CH)

Startnummer 13

 Eline van Rooijen (NL)

Startnummer 14

 Nora Tveit (NOR)

Startnummer 15

 Tessa Dijksman (NL)

Startnummer 16

 Alina Lange (GER)

Startnummer 17

 Lisa Klein (GER)

Startnummer 18

Lisa Brennauer (GER)

 Startnummer 19

Lena Reißner (GER)

 

Das Fahrerinnenfeld im Madison für die SIXDAYS 2019 sah wie folgt aus:

 

Team 1

Kirsten Wild (NL) und Amber van der Hulst (NL)

Team 2

 Ellen McDermott (IRE) und Alice Sharpe (IRE)

Team 3

Amalie Winther Olsen (DEN) und Tusnelda Svanholmer (DEN)

Team 4

 Lucie Hochmann (CZE) und Petra Sevcikova (CZE)

Team 5

 Lin Teutenberg (GER) und Franzsiska Brausse (GER)

Team 6

 Michelle Andres (CH) und Lena Mettraux (CH)

Team 7

 Eline van Rooijen (NL) und Nora Tveit (NOR)

Team 8

 Tessa Dijksman (NL) und Alina Lange(GER)

Team 9

 Lisa Klein (GER) und Lisa Brennauer (GER)

Team 10

 Lena Reißner (GER) und N. N.