Startschuss in:

 Newsfeed 

Comedian Paul Panzer auf Stippvisite
13/01/2018
Comedian Paul Panzer auf Stippvisite

Ein Auftritt führte Comedian Paul Panzer am heutigen Freitagabend nach...

Comedian Paul Panzer auf Stippvisite

Comedian Paul Panzer auf Stippvisite

Ein Auftritt führte Comedian Paul Panzer am heutigen Freitagabend nach Bremen. Klar, dass er die Gelegenheit nutzt, um bei den SIXDAYS vorbeizuschauen.

Burkart/Havik neue Führende
13/01/2018
Burkart/Havik neue Führende

In der großen Jagd überzeugte das Duo Burkart/Havik (Team X-Tip/Die...

Burkart/Havik neue Führende

Burkart/Havik neue Führende

In der großen Jagd überzeugte das Duo Burkart/Havik (Team X-Tip/Die Spielemacher). Sie knackten die 100-Punkte-Marke und zogen mit dem gewonnenen Rundengewinn an der Konkurrenz vorbei. Auf Platz zwei folgen Kenny De Ketele und Theo Reinhardt (Team swb). Die Führenden des gestrigen Abends, Wim Stroetinga und Robbe Ghys (Team Der Installatör), liegen nach dem zweiten Rennabend auf Platz drei. Ebenfalls mit einer Runde Rückstand sind Christian Grasmann und Jesper Mørkøv (Team ÖVB) in Lauerstellung. „Die vier Teams liegen eng beieinander, hier ist noch nichts entschieden“, sagt der Sportliche Leiter Erik Weispfennig.

Tomáš Bábek nach Sturz neutralisiert
13/01/2018
Tomáš Bábek nach Sturz neutralisiert

Sprint-Star Tomáš Bábek musste das heutige Rennen nach einem Sturz...

Tomáš Bábek nach Sturz neutralisiert

Tomáš Bábek nach Sturz neutralisiert

Sprint-Star Tomáš Bábek musste das heutige Rennen nach einem Sturz im Teamsprint abbrechen. Der Tscheche wurde mit Verdacht auf einen Schlüsselbeinbruch ins Krankenhaus eingeliefert. Grund für den Sturz war eine gerissene Kette am eigenen Rad. Zurzeit ist unklar, ob er die 54. SIXDAYS fortsetzen kann.

DSDS-Gewinner Alphonso Williams zu Gast bei den SIXDAYS
13/01/2018
DSDS-Gewinner Alphonso Williams zu Gast bei den SIXDAYS

Er gewann 2017 die 14. Staffel von Deutschland sucht den...

DSDS-Gewinner Alphonso Williams zu Gast bei den SIXDAYS

DSDS-Gewinner Alphonso Williams zu Gast bei den SIXDAYS

Er gewann 2017 die 14. Staffel von Deutschland sucht den Superstar, heute Abend war Soulsänger Alphonso Williams zu Gast bei den SIXDAYS. Gemeinsam mit Schauspieler Uwe Rohde verfolgte er die Rennen aus der Loge.

Eisbären-Spieler schicken Profis in die große Jagd
13/01/2018
Eisbären-Spieler schicken Profis in die große Jagd

Dominique Johnson und David Brembly, die Basketball-Profis der Eisbären Bremerhaven,...

Eisbären-Spieler schicken Profis in die große Jagd

Eisbären-Spieler schicken Profis in die große Jagd

Dominique Johnson und David Brembly, die Basketball-Profis der Eisbären Bremerhaven, haben die verbliebenen 22 Profifahrer am Freitagabend in die große Jagd geschickt. Am Montag ist Dominique Johnson gemeinsam mit Teamkollege Adrian Breitlauch als Talk-Gast beim Tag der Schulen in der ÖVB-Arena.

Lampater und Liß am zweiten Renntag neutralisiert
12/01/2018
Lampater und Liß am zweiten Renntag neutralisiert

Der zweite Rennabend beginnt mit schlechten Neuigkeiten: Mit Leif Lampater...

Lampater und Liß am zweiten Renntag neutralisiert

Lampater und Liß am zweiten Renntag neutralisiert

Der zweite Rennabend beginnt mit schlechten Neuigkeiten: Mit Leif Lampater (Team Adler Solar) und Lucas Liß (Team Sonne am Haus) wurden gleich zwei Profifahrer von der Bahnärztin Dr. Brigitte Kaulen neutralisiert. Leif Lampater musste auf Grund von Magen-Darm-Beschwerden aufgeben, das Geburtstagskind Liß leidet an Nachwirkungen seines schweren Sturzes bei den Deutschen Omniums-Meisterschaften vor einigen Wochen. Moreno De Pauw und Tristan Marguet setzen den weiteren Rennabend als Team Adler Solar fort.

Stroetinga/Ghys sichern sich den Tagessieg
12/01/2018
Stroetinga/Ghys sichern sich den Tagessieg

Für eine Überraschung  sorgte am frühen Rennabend das Team 7...

Stroetinga/Ghys sichern sich den Tagessieg

Stroetinga/Ghys sichern sich den Tagessieg

Für eine Überraschung  sorgte am frühen Rennabend das Team 7 (Der Installatör). Mit einer Runde Vorsprung gewannen Wim Stroetinga und Robbe Ghys die große Jagd vor Yoeri Havik/Achim Burkart (Team X-Tip/Die Spielemacher) und Kenny De Ketele/Theo Reinhardt (Team swb). Damit sicherten sie sich auch den Gesamtsieg des ersten Renntages.

Im Sprinterwettbewerb führt der Tscheche Tomáš Bábek mit einem Punkt Vorsprung vor René Enders.

Der Startschuss ist gefallen!
11/01/2018
Der Startschuss ist gefallen!

Nach einer galaktischen Eröffnungsfeier haben der ehemalige Raumfahrer Thomas Reiter...

Der Startschuss ist gefallen!

Der Startschuss ist gefallen!

Nach einer galaktischen Eröffnungsfeier haben der ehemalige Raumfahrer Thomas Reiter und Dr. Fritz Merkle, Vorstandsmitglied des Raumfahrtkonzerns OHB SE, die 24 Profiradsportler ins 54. Bremer Sechstagerennen geschickt.

Ein schwebender Astronaut lieferte die Startschusspistole
11/01/2018
Ein schwebender Astronaut lieferte die Startschusspistole

Was für eine Eröffnungsfeier in der ÖVB-Arena! Ein Statist im...

Ein schwebender Astronaut lieferte die Startschusspistole

Ein schwebender Astronaut lieferte die Startschusspistole

Was für eine Eröffnungsfeier in der ÖVB-Arena! Ein Statist im original Raumanzug lieferte von der Decke schwebend die Startschusspistolen an. Begleitet wurde sein Auftritt von einer spektakulären Ton- und Lichtshow. Die Eröffnungsfeier stand ganz im Zeichen des Raumfahrtjahr Bremen “Sternstunden 2018”.

Zwei Teams mit Favoritenrolle
09/01/2018
Zwei Teams mit Favoritenrolle

Das Duo Moreno De Pauw und Kenny De Ketele dominiert...

Zwei Teams mit Favoritenrolle

Zwei Teams mit Favoritenrolle

Das Duo Moreno De Pauw und Kenny De Ketele dominiert derzeit das Sechstagerennen in Rotterdam. Wenn am Donnerstag, 11. Januar, der Startschuss zu den 54. SIXDAYS BREMEN fällt, stehen die Belgier auch auf der Bahn – allerdings nicht im Team, sondern als Gegner. Beide Fahrer haben starke deutsche Partner an ihrer Seite: Kenny De Ketele startet mit Theo Reinhardt (Team swb), Moreno De Pauw hat den Routinier Leif Lampater neben sich (Team Adler Solar). Welche Paarung die Nase vorn hat, zeigt sich bis Dienstag, 16. Januar, in der ÖVB-Arena.