Startschützen der 53. SIXDAYS stehen fest

Startschütze Clemens Fritz ©nordphoto/Ewert

Startschützen der 53. SIXDAYS stehen fest

Lange wurde gemunkelt, nun steht es endlich fest: Der Startschuss für die 53. SIXDAYS BREMEN in der ÖVB-Arena ist fest in Männerhand. Am Donnerstag, 12. Januar 2017, greifen der Kapitän des SV Werder Bremen, Clemens Fritz, und der Hundetrainer und Comedian Martin Rütter zu den Revolvern. Zwei Männer, deren Leidenschaft für den Radsport erst auf den zweiten Blick deutlich wird. Die Mutter Kunstradfahrerin, der Onkel Radballspieler – Clemens Fritz hatte schon früh Berührungspunkte mit verschiedenen Arten des Radsports. „Ich verfolge die SIXDAYS seit Jahren und bin beeindruckt von den sportlichen und körperlichen Leistungen, die immer wieder aufs Neue erbracht werden“, sagt der 36-Jährige. Auch Martin Rütter verbindet Kindheitserinnerungen mit dem Sport: „Mich fasziniert die Kombination aus Ausdauer und Explosivität. Als Kind war ich regelmäßig beim Dortmunder Sechstagerennen, das es heute ja leider nicht mehr gibt“.

Zurück