Fahrradhelm spenden & Eintrittskarte für die SIXDAYS erhalten

Fahrradhelm spenden & Eintrittskarte für die SIXDAYS erhalten

Für alle, die bei den 53. SIXDAYS dabei sein und gleichzeitig Gutes tun möchten, bietet das Bremer Rote Kreuz eine schöne Möglichkeit. Wer am 12. Januar 2017 ab 19 Uhr einen neuwertigen Fahrradhelm bei den DRK-Kollegen vor dem Eingang der ÖVB-Arena abgibt, bekommt ein Ticket für den Eröffnungsabend des Sechstagerennens geschenkt. Ebenfalls dabei: Die Startschützen der diesjährigen Sixdays, Martin Rütter und Clemens Fritz. Sie nehmen die gespendeten Helme gemeinsam mit den Kollegen des DRK entgegeben. Die Spendensammlung ist Teil der Aktion „Dein Rotes Fahrrad“ vom DRK, den SIXDAYS BREMEN, Kreidler und dem SV Werder Bremen, die Flüchtlingen und Bedürftigen zu mehr Mobilität verhelfen soll.

Während der SIXDAYS bittet die Organisation auf dem oberen Foyer der ÖVB-Arena um Spenden, die Rennfahrer tragen zu Werbezwecken das Logo der Aktion auf dem Kragen. Von den Spenden wollen die Initiatoren Fahrradhelme, Radfahrunterricht und natürlich auch Fahrräder für Flüchtlinge und andere Bedürfte finanzieren – in Rot entsprechend dem DRK-Logo. Ein preisgünstiges Modell lässt man eigens von der Fahrradmanufaktur Kreidler bauen.

Übrigens: Auch wer nicht zu den SIXDAYS kommt, kann spenden – an das Bremer Rotes Kreuz, IBAN DE 07 2905 0101 0086 84 82 80, Stichwort: Dein Rotes Fahrrad.

Zurück