Archiv der Kategorie: Sprinterwettbewerbe

Das Sprinterfeld besteht aus sechs Fahrern, die täglich in den Wettbewerben Sprint, Teamsprint, Keirin und Rundenrekordfahren antreten.

Sprint

Im Punktefahren gibt es alle 5 Runden einen Wertungssprint. Die ersten vier Fahrer erhalten 5 Punkte, 3 Punkte, 2 Punkte und 1 Punkt. Der Sprint in der letzten Runde wird mit doppelter Punktzahl belohnt. Wird ein Rundengewinn auf das Feld erzielt, wird dieser mit 20 Punkten honoriert.

Teamsprint

Beim Teamsprint bilden jeweils drei Fahrer eine Mannschaft. Der jeweils vorne Fahrende scheidet nach zwei Runden aus, d.h. das Rennen geht über insgesamt sechs Runden. Gestartet wird – wie beim Verfolgungsrennen – auf den gegenüberliegenden Geraden der Bahn. Die Sprinter fahren von Beginn an maximales Tempo.

Keirin

Sechs Sprinter fahren hier gegeneinander. In den ersten Runden wird das Tempo auf bis zu 50 km/h durch einen Schrittmacher, ein e-Bike oder ein Derny, beschleunigt. Hat dieser die Bahn verlassen, treten die Sprinter noch mal richtig in die Pedale und der eigentliche Finalkampf beginnt.